ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Bandscheibe
Eine Bandscheibe ist eine knorpelige Verbindung zwischen zwei Wirbeln. Sie besteht aus einer derben, faserigen Hülle und einem gelartigen Kern (Nucleus pulposus). Die Wirbelsäule des Menschen besitzt 23 Bandscheiben, wobei sich zwischen dem Schädel und dem 1. Halswirbel (Atlas) sowie zwischen dem 1. und 2. Halswirbel (Axis) keine befinden. Ein Bandscheibenvorfall ist in Wirklichkeit das Verschieben des Gelkerns. Dieser kann auf Nerven drücken und so Schmerzen und Sensibilitätsstörungen auslösen (siehe "Bandscheibenvorfall").