ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Mydriasis
Als Mydriasis wird die Pupillenerweiterung durch Reizung des Sympathikus bezeichnet. In der Regel erweitern sich Pupillen im Dunkeln, unter Stress und Anspannung, bei Schmerz und unter Einfluss bestimmter Medikamente oder Drogen. Erweiterte Pupillen machen das Auge lichtempfindlicher. Wichtig ist, zu betonen, dass bei gesunden Menschen immer beide Pupillen gleichzeitig reagieren. Eine einseitige Pupillenerweiterung ist ein Alarmzeichen und deutet auf schwerwiegende Erkrankungen (vor allem des Gehirns) hin. Der Betroffene sollte umgehend einen Arzt konsultieren.
Spezielle Tropfen, die eine Mydriasis hervorrufen, werden von Augenärzten eingesetzt, um den Augenhintergrund besser untersuchen zu können. Danach sollte der Patient noch einige Stunden nicht Autofahren oder Maschinen bedienen.