ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Miosis
Als Miosis bezeichnet man in der Medizin die Pupillenverengung durch den Musculus sphincter pupillae. Diese entsteht reflexartig bei Lichteinfall, bei Enspannung oder unter Einfluss verschiedener Medikamente. Im Normalfall reagieren beide Pupillen gleich (auch bei nur einseitigem Lichteinfall), unterschiedlich weite Pupillen sind immer Hinweis für eine ernsthafte Störung oder Erkrankung und sollten umgehend durch einen Arzt kontrolliert werden!