ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Bypass, aortokoronarer
Ein aortokoronarer Bypass ist eine künstliche Gefäßverbindung zwischen der Aorta und den Herzkranzgefäßen. Meistens wird hierzu ein Venentransplantat verwendet, es können auch Kunststoffmaterialien zur Anwendung kommen. Ein solcher Bypass ist notwendig, wenn eine Koronararterie eingeengt oder völlig verschlossen ist. Die Prognose ist nach einer solchen Operation recht gut, das Risiko eines erneuten Verschlusses beträgt pro Jahr etwa 2-3%.