ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Neurodermitis
Die Neurodermitis, auch atopisches Ekzem genannt, ist eine Hautkrankheit, deren Hauptsymptome rote, juckende und schuppende Ekzeme der Haut sind. Sie tritt besonders häufig bereits im Kleinkindalter auf, kann jedoch grundsätzlich in jedem Alter entstehen. Es handelt sich hierbei um eine nicht heilbare Hautkrankheit unklarer Ursache. Unter anderem können Allergien, Gendefekte, psychische Verfassung sowie schädliche Umwelteinflüsse eine Rolle spielen. Die Neurodermitis gilt als nicht heilbar, sie kann jedoch mit zunehmendem Alter zurückgehen sowie durch Medikamente häufig gut therapiert werden. Neben Feuchtigkeits- und fetthaltigen Hautcremes können auch gewisse Diäten sowie in schweren Fällen Cortisonpräparate eine deutliche Besserung der Symptome zeigen. Auch homöopathische Präparate haben oft eine gute Wirkung. Zusätzlich sollten möglichst alle hautreizenden Faktoren wie mechanische Belastung (starkes Rubbeln und Kratzen), zu heißes Wasser, zu viel Sonne und Kosmetika mit Farbstoff- oder Parfumzusatz vermieden werden.