ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kryptorchismus
Als Kryptorchismus bezeichnet man eine Lageanomalie des Hodens, bei der der Hoden nicht auffindbar ist. In der Regel hat während der Embryonalzeit kein Hodenabstieg stattgefunden und der Hoden kann schließlich im Bauchraum aufgefunden werden. Da eine Lageanomalie des Hodens mit einem erhöhten Entartungsrisiko desselben zusammenhängt, muss ein solcher Hoden je nach Lage entweder verlagert oder entfernt werden.