ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Agenesie
Wenn ein Organ bei der Entwicklung des Menschen erst gar nicht angelegt wird, bezeichnet man dies als Agenesie. Hierbei handelt es sich um eine Hemmungsfehlbildung, die zumeist genetisch bedingt ist. Hiervon können im Prinzip alle Organe betroffen sein, häufig ist z.B. die Balkenagenesie (siehe "Balkenagenesie").