ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Haarausfall
Starken Haarausfall bezeichnet man in der Medizin als Alopezie. Alopezie kann zahlreiche Ursachen haben. Häufig ist die androgenetische Alopezie, die durch eine erhöhte Empfindlichkeit gegen das Hormon Dihydroepiandrosteron entsteht. Bei Frauen ist diese viel seltener, kann jedoch bei einem erhöhten Androgenspiegel entstehen. Die Therapien sind so vielfältig wie die Ursachen, jedoch bisher meist noch unbefriedigend.