ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Aura
In der Medizin bezeichnet man als Aura bestimmte Sinneswahrnehmungen, die einem epileptischen Anfall oder einer Migräneattacke vorausgehen können. Häufig sehen die Patienten Lichtblitze, es kann jedoch auch zu Geruchs- oder Geschmacksstörungen sowie zu Beeinträchtigung des Sehens oder Hörens kommen. Patienten, die unter Epilepsie oder Migräne leiden, lernen mit der Zeit, diese Auren zu nutzen. Epileptiker können sich auf den bevorstehenden Anfall vorbereiten, Migränepatienten können im besten Fall sogar durch rechtzeitige Einnahme ihrer Medikamente die Migräneattacke verhindern.