ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Ektropium
Bei einem Ektropium handelt es sich um eine Augenlidfehlstellung, bei der sich das untere Augenlid nach außen dreht. Häufig tritt ein Ektropium bei älteren Menschen auf, wo es durch Nachlassen der Muskelspannung um das Auge begünstigt wird. Durch ein Ektropium kann es zum vermehrten Tränenfluss des betroffenen Auges kommen, häufig trocknet mit der Zeit die Bindehaut aus. Ein Ektropium kann chirurgisch gut behoben werden.