ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Knötchenflechte
Die Knötchenflechte ist eine Hauterkrankung, bei der es zu juckenden, roten Knötchen kommt. Sie ist nicht ansteckend. Die Knötchen treten meist symmetrisch an Armen und Beinen auf und betreffen besonders häufig die Beugeseiten der Gelenke. Auch die Schleimhäute können befallen sein, was sich in weißlichen Streifen äußert. Die Knötchenflechte ist eine Autoimmunerkrankung. Sie kann mit Kortison und etlichen anderen Präparaten gut behandelt werden.