ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Virus
Das Virus ist ein kleiner, infektiöser Partikel, der keinen eigenen Stoffwechsel hat und somit per Definition nicht zu den Lebewesen gehört. Er besteht hauptsächlich aus genetischem Material, welches von einer Proteinkapsel umgeben wird. Ein Virus braucht zur Vermehrung einen Wirtsorganismus.Es befällt daher bestimmte Zellen, schleust seine genetische Information ein und bringt so die Zelle dazu, das Virus zu vermehren. Die neu entstandenen Viren können dann die Zelle wieder verlassen. Viren sind häufig relativ schwierig zu therapieren, da sie schnell mutieren und für die Medikamente dann nicht mehr empfindlich sind.