ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Hypästhesie
Als Hypästhesie bezeichnet man eine unnatürliche Gefühls- und Empfindungsminderung. Diese kann allgemein auftreten oder nur bestimmte Bereiche der Sensibilität betreffen. Eine Hypästhesie kann vorübergehend oder dauerhaft auftreten. Andauernde Hypästhesien können z.B. durch Diabetes oder verschiedene Nervenerkrankungen entstehen.