ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Anamnese
Das Gespräch, bei dem der Arzt einen Patienten über dessen Krankheitsbeginn, -verlauf, die medizinische und soziale Vorgeschichte etc. befragt, bezeichnet man als Anamnese. Hierbei versucht der Arzt, möglichst viele relevante Fakten zu erheben, um das Feld der Diagnosen einschränken zu können bzw. um vielleicht sogar bereits eine Verdachtsdiagnose stellen zu können. im Allgemeinen schließt sich an die Anamneseerhebung eine körperliche Untersuchung an, wenn nötig, können danach noch zusätzliche Laborbestimmungen oder bildgebende Verfahren angewandt werden.