ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Zahnradphänomen
Das Zahnradphänomen, in der medizinischen Terminologie auch als Rigor bezeichnet, ist eine Erscheinung, die bei Krankheiten und Schäden des Bewegungszentrums im Gehirn auftritt. Hierbei sind die Muskeln starr und unbeweglich. Möchte der Patient einen Arm oder ein Bein bewegen, dann geschieht dies ruckartig mit zahlreichen kleinen Stopps. Dieser Bewegungsablauf erinnert an ein Zahnrad, weshalb man das Phänomen als Zahnradphänomen bezeichnet.