ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Dioxin
Dioxine sind eine chemische Stoffklasse, die sehr häufig vorkommt und für den Menschen giftig ist. Dioxine werden hauptsächlich über die Nahrung aufgenommen und können jahrzehntelang im Körper verweilen. Insbesondere über Fleisch, Fisch und Milch können hohe Dosen an Dioxinen in den Körper gelangen. Kommt es zu einer Dioxinvergiftung, dann können Bauchschmerzen, Durchfall, Gewichtsverlust sowie eine schwere, chronische Form der Akne auftreten. Hierzu müssen jedoch Dioxinmengen aufgenommen werden, die deutlich über den zugelassenen Höchstmengen in Nahrungsmitteln liegen. Die dioxinbedingte Akne wird auch als Chlorakne bezeichnet und ist praktisch nicht behandelbar. Beispiel für eine Dioxinvergiftung mit nachfolgender Chlorakne ist der ukrainische Präsident Juschtschenko, der im Jahr 2004 vergiftet wurde.