ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Rechtsmedizin
Die Rechtsmedizin wendet medizinische und naturwissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse an, um das deutsche Recht aufrechtzuerhalten. Hierzu zählen neben der gerichtsmedizinischen Obduktion zur Klärung nicht natürlicher Todesfälle auch die Untersuchung unklarer Traumata, die Toxikologie, die Drogenforschung, die Molekulargenetik und die Verkehrsmedizin. Rechtsmediziner arbeiten meist eng mit der Polizei und der Staatsanwaltschaft zusammen und dienen der Aufklärung und Verurteilung von Straftaten.