ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Rinderwahnsinn
Der Rinderwahnsinn, auch als Bovine Spongiforme Enzephalopathie oder kurz BSE bezeichnet, ist eine Krankheit, die besonders in den neunziger Jahren in Europa für Aufruhr sorgte. Es handelt sich um eine Krankheit, die bei Rindern auftritt und durch Prionen (siehe "Prion") ausgelöst wird. Es kommt zu einer zunehmenden Degeneration der Gehirnsubstanz, die bei Rindern zu Verlangsamung, Krämpfen und Koma führen kann. Durch BSE-verseuchtes Rindfleisch können auch Menschen infiziert werden. Die Symptome ähneln beim Menschen der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit und beginnen mit Gedächtnislücken, Konzentrationsstörungen und erhöhter Reizbarkeit. Hinzu können Schlafstörungen, später auch Demenz und Lähmungen kommen. Schließlich fällt der Patient ins Koma und stirbt einige Monate bis Jahre nach Auftreten der ersten Symptome. In Großbritannien, das als Ursprungsland des BSE-Skandals gilt, sind bereits etliche Menschen am Rinderwahnsinn gestorben.