ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Rorschachtest
Der Rorschachtest, auch als Tintenklecks-Test bekannt, ist ein psychologisches Untersuchungsverfahren, bei dem mit Hilfe abstrakter Tintenklecksbilder versucht wird, die Persönlichkeit des Patienten erfassen zu können. Auf zehn Tafeln befinden sich spezielle Tintenklecksbilder. Diese werden dem Patienten gezeigt, wobei bei jedem Bild gefragt wird, was der Patient erkennt. Aus seinen Antworten sowie der Reaktion auf die Bilder kann der Psychologe oder Therapeut sich dann ein Bild über die Persönlichkeit des Patienten machen. Der Rorschachtest ist sehr umstritten, gilt aber dennoch als klassische und sehr weit verbreitete Untersuchungsmethode.