ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Resorption
Die Aufnahme von Nährstoffen oder Medikamenten über Haut und Schleimhaut wird in der Medizin als Resorption bezeichnet. Besonders die Atmungsorgane und der Magen-Darm-Trakt zeichnen sich durch eine hohe Resorptionsaktivität aus. Die Stoffe gelangen so in die Blut- oder Lymphbahn, von wo sie an die Organe transportiert werden, wo sie benötigt werden. Viele resorbierte Stoffe werden in die Leber transportiert, wo sie in nutzbare Einzelbestandteile zerlegt werden.