ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Stenose
Eine Stenose ist eine Verengung eines Hohlraums im menschlichen Körper. Stenosen können in Blutgefäßen, in der Speiseröhre oder in Gallengängen und Harnleitern auftreten. Meist kommt es zu einem Aufstau von den in diesen Strukturen transportierten Stoffen (Nahrung oder Körperflüssigkeit), was zu verschiedensten Beschwerden führen kann. Im Fall einer Gefäßstenose kommt es umgekehrt im Bereich nach der Stenose zu einer Mangelversorgung mit Blut. Stenosen können durch verschiedene Untersuchungen erkannt werden. Sie müssen meist chirurgisch behandelt werden. Häufig werden heutzutage Stents eingebracht, kleine Metallröhrchen, welche die Verengung aufdehnen.