ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Haarfollikel
Als Haarfollikel bezeichnet man in der Haut den Bereich, der die Haarwurzel umschließt. Es handelt sich um eine Hauteinstülpung, die auch als Haarbalg bezeichnet wird. In diese mündet meist eine Talgdrüse, gelegentlich endet hier auch eine Duftdrüse. Im Haarfollikel oder Haarbalg ist die Haarwurzel fest verankert; von hier aus beginnt das Wachstum des Haares. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich noch ein kleiner Muskel, der bei Kälte, Angst oder Wut dazu führt, dass das jeweilige Haar sich aufrichtet. Dies dient ursprünglich zur Einschüchterung bzw. zum Warmhalten, hat bei Menschen jedoch praktisch keine Wirkung mehr.