ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Eileiter
Der Eileiter ist eine schmale, röhrenförmige Struktur, welcher im Körper den Eierstock mit der Gebärmutter verbindet. Er ermöglicht nach dem Eisprung den Transport des Eis in die Gebärmutter, wo es befruchtet werden und sich einnisten kann. Der Eileiter befindet sich zwar in unmittelbarer Nähe des Eierstocks, ist mit diesem aber nicht verbunden, was erklärt, warum es in seltenen Fällen zu Bauchhöhlenschwangerschaften kommen kann. In etwa 1 von 150 Fällen kann es auch zu einer Eileiterschwangerschaft kommen. Hier nistet sich die befruchtete Eizelle im Eileiter ein. Dies kann für die Frau lebensgefährlich sein.