ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Wechseljahre
Die Wechseljahre, offiziell auch als Klimakterium bezeichnet, sind bei der Frau der Zeitraum vor und nach der Menopause (siehe "Menopause"). Es handelt sich hierbei um eine Zeit hormoneller Umstellung des Körpers. Durch eine geringere Östrogenproduktion ist die Frau nicht mehr fruchtbar und die Regelblutungen bleiben aus. Der Hormonumschwung kann jedoch noch zahlreiche zusätzliche Beschwerden machen, z.B. Hitzewallungen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und Gewichtszunahme. Außerdem erhöht der niedrige Östrogenspiegel das Osteoporoserisiko. Frauen, die starke Wechseljahresbeschwerden haben, können heutzutage eine Hormonersatztherapie erhalten.