ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Blasensprung
Als Blasensprung bezeichnet man bei der Geburt jenen Augenblick, wo sich die Fruchtblase in Vorbereitung auf das Austreiben des Kindes öffnet. Diese umgibt bis dahin das Kind und ist mit Fruchtwasser gefüllt, welches als Stoß- und Druckdämpfer sowie als Nahrung dient. Mit dem Blasensprung geht daher eine große Menge an Flüssigkeit ab. Ein Blasensprung kann von der Hebamme auch künstlich herbeigeführt werden, um die Geburt zu beschleunigen oder zu erleichtern.