ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Fragiles-X-Syndrom
Das fragile-X-Syndrom ist eine genetische Erkrankung, welche durch eine Veränderung auf dem Chromosom X entsteht. Das Leitsymptom ist eine Intelligenzminderung, welche jedoch sehr unterschiedlich ausgeprägt sein kann. Zusätzlich leiden manche der Patienten an Epilepsie oder Autismus. Auch bestimmte Gesichtsveränderungen wie abstehende Ohren, eine vorspringende Stirn und ein schmales Gesicht können auftreten. Da das fragile-X-Syndrom einen sehr komplizierten Erbgang hat, kann es häufig in bisher völlig unbelasteten Familien auftreten. Bei Kindern mit Lernproblemen oder eindeutiger Intelligenzminderung sollte daher untersucht werden, ob dieses Syndrom die Ursache sein könnte.