ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Durchfall
Stuhlgang, der mehr als dreimal an einem Tag abgesetzt wird und eine ungeformte, also breiige, schleimige oder wässrige Konsistenz aufweist, wird als Durchfall bezeichnet. Gelegentlich kann Schleim, Blut oder Eiter beigemengt sein und auf eine schwerwiegendere Erkrankung hinweisen. Durchfall kann durch Bakterien, Viren, Parasiten, Medikamente oder Hormone ausgelöst werden und ist meist nicht gefährlich. In seltenen Fällen kann jedoch ein starker Salz- und Wasserverlust zu Komplikationen führen. Langdauernder oder blutiger Durchfall sowie Durchfall bei kleinen Kindern sollte daher immer von einem Arzt weiter abgeklärt werden.