ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Dicker Tropfen
Als "dicken Tropfen" bezeichnet man in der Medizin ein Verfahren, mit dem Blut auf Malariaerreger untersucht werden kann. Hierbei wird das Blut nach der Blutentnahme nicht wie sonst dünn auf eine Glasplatte ausgestrichen, um es unter dem Mikroskop betrachten zu können. Statt dessen wird es als Tropfen fixiert. Der Vorteil ist, dass das Blut auf dem Objektträger höher konzentriert ist und die Erreger auch sichtbar sind, wenn nur ein paar wenige vorhanden sind. Aufgrund der hohen Sicherheit und des einfachen Verfahrens ist der "dicke Tropfen" auch in Ländern der Dritten Welt eine beliebte Screeningmethode.