ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Penicillin
Penicillin ist das erste, im Jahre 1928 entdeckte Antibiotikum. Es bleibt bis heute bei vielen Erkrankungen Mittel der Wahl, um Entzündungen und bakterielle Infekte zu therapieren. Ein Problem stellt die in der Bevölkerung ständig zunehmende Allergie gegen Penicillin dar. Außerdem sind heutzutage bereits zahlreiche Bakterien gegen Penicillin resistent, was ein Ausweichen auf andere Antibiotika nötig macht.