ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Invagination
Eine Invagination ist eine Einstülpung verschiedener Darmanteile ineinander mit der Folge eines Darmverschlusses. Meist tritt sie im Säuglings- und Kleinkindalter auf, ihre Ursache ist bisher weitgehend ungeklärt. Es kommt zu typischen Symptomen wie Erbrechen, krampfartigen Bauchschmerzen und auffallender Blässe. Bei rechtzeitiger Diagnose kann eine Invagination behoben werden, indem Luft oder Flüssigkeit in den Darm eingebracht wird und dieser sich dadurch wieder entfaltet. Funktioniert dies nicht oder ist ein Darmanteil bereits nekrotisch, dann muss operiert werden, um die lebensbedrohlichen Komplikationen eines Darmverschlusses zu vermeiden.