ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Hautkrebs, schwarzer
Das maligne Melanom, welches bei uns auch als schwarzer Hautkrebs bezeichnet wird, ist eine sehr rasch fortschreitende, bösartige Entartung der Hautpigmentzellen. Es entstehen früh Metastasen, die dann nur noch schwer zu behandeln sind. In der Mehrzahl der Fälle entsteht ein Melanom aus einem sogenannten "Leberfleck". Daher ist es sehr sinnvoll, regelmäßig vom Hautarzt ein Hautkrebsscreening durchführen zu lassen, obwohl die Krankenkassen dies nicht mehr bezahlen. Bei Veränderungen eines Leberflecks, wie z.B. Jucken, Nässen, Farb- und Formveränderungen oder Entstehen eines roten Randwalls, sollte umgehend ein Hautarzt aufgesucht werden.