ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Steißbeinteratom
Das Steißbeinteratom ist ein Tumor, der vorwiegend bei Neugeborenen auftritt. Es handelt sich hierbei um ein Weichteilgeschwulst, welches in über 90% der Fälle gutartig ist. Teratome neiden jedoch dazu, bösartig zu werden, weshalb sie so bald wie möglich (oft direkt nach der Geburt) chirurgisch entfernt werden sollten. Steißbeinteratome bilden sich am unteren Ende der Wirbelsäule und können bei Geburt schon kindskopfgroß sein. Die Entfernung verläuft jedoch dennoch meist völlig unproblematisch.