ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Pest
Die Pest ist eine sehr ansteckende Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Yersinia pestis hervorgerufen wird. Sie wird vor allem durch den Biss des Rattenflohs übertragen. Pest kann verschiedene Symptome hervorrufen und wird je nach Art der Beschwerden unterteilt in Beulenpest, Lungenpest und Pestsepsis. Oft treten diese Beschwerden jedoch auch kombiniert auf. Pestepidemien traten vor allem im Mittelalter gehäuft in Europa auf, heutzutage ist die Pest aufgrund verbesserter hygienischer Verhältnisse in der westlichen Welt slten geworden. Eine Pesterkrankung kann mit Antibiotika behandelt werden, wobei es dennoch ab und zu zu Todesfällen kommt. Die Pest ist in Deutschland meldepflichtig.