ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Trommelschlegelfinger
Trommelschlegelfinger treten meist als Folge einer chronischen Grunderkrankung auf. Es hhandelt sich bei ihnen um verdickte, aufgetriebene Fingerendglieder. Durch die Grunderkrankung (chronische Lungenerkrankung, Herzfehler, Lebererkrankung) kommt es zu einem Sauerstoffmangel in den Endgelenken, welcher das Knochenwachstum stimuliert. Trommelschlegelfinger haben keinen Krankheitswert, da sie jedoch meistens bei schweren Erkrankungen auftreten, sollten diese erkannt und behandelt werden. Häufig gehen auch die Trommelschlegelfinger danach zurück. Trommelschlegelfinger treten oft in Kombination mit Uhrglasnägeln (siehe "Uhrglasnägel") auf.