ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Trommelfell
Das Trommelfell ist eine dünne Haut, welche den Gehörgang vom Mittelohr abtrennt. Es leitet Schallwellen weiter und trägt entscheidend zur Hörfähigkeit bei. Durch Entzündungen, große Druckunterschiede und spitze oder scharfe Gegenstände kann das Trommelfell reißen. Es kommt dann vorübergehend zu einer Schwerhörigkeit auf der Seite des betroffenen Ohres, bis das Trommelfell wieder verheilt ist. Bei Kindern mit häufigen Mittelohrentzündungen kann es nötig sein, das Trommelfell vorübergehend mittels eines Röhrchens künstlich offenzuhalten, um das entzündliche Sekret ablaufen lassen zu können.