ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Defibrillation
Die Defibrillation ist eine Methode der Notfallmedizin, mit der versucht wird, bei Kammerflimmern den normalen Herzrhythmus wieder herzustellen. Über zwei Paddel, welche auf den Oberkörper des Patienten gelegt werden, wird Starkstrom appliziert, welcher durch einen starken Impuls das Herz dazu bringt, wieder im normalen Rhythmus zu schlagen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass kein absoluter Herzstillstand vorliegt. Daher muss vor der Defibrillation immer ein EKG (siehe "EKG") geschrieben werden.