ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Wernicke-Aphasie
Die Wernicke-Aphasie oder sensorische Aphasie ist eine Sprachstörung, welche durch eine Hirnschädigung hervorgerufen wird. Besonders ist die Fähigkeit beeinträchtigt, bekannte Bezeichnungen wieder ins Gedächtnis zu rufen und die Lautfolge korrekt wiederzugeben. Es entstehen so in jedem Satz neue Wörter, die in der jeweiligen Sprache nicht existieren und auch nicht auf das eigentlich gemeinte Wort schließen lassen. Eine Unterhaltung mit Patienten ist daher äußerst schwierig.