ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Morbus Addison
Morbus Addison ist eine Erkrankung der Nebenniere, welche durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden kann und unbehandelt meist tödlich verläuft. Es kommt hierbei zu einer verminderten Ausschüttung von Kortisol aus der Nebenniere. Typische Symptome sind Schwäche, Müdigkeit, Gewichtsverlust, Schwindel, Appetit auf salzhaltige Nahrungsmittel und eine Braunverfärbung der Haut, auch in den Handinnenflächen und auf den Fußsohlen. Ein Morbus Addison kann sowohl autoimmun als auch durch Metastasen oder Infektionskrankheiten entstehen. Allgemein gilt es, das fehlende Kortisol zuzuführen und die Ursache der Erkrankung, wenn möglich, zu beseitigen.