ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Herzmuskelentzündung
Eine Herzmuskelentzündung ist eine eher seltene, aber keineswegs harmlose Erkrankung. Sie kann durch verschiedene Erreger (Viren, Bakterien und Parasiten) sowie durch eine allergische Reaktion oder Alkohol ausgelöst werden. Sie kann über ein EKG, eine Echokardiographie und bestimmte Laborwerte im Blut bestimmt werden. Die Symptome sind eher unauffällig, manche Patienten fühlen sich schwach und kurzatmig, ander haben gar keine körperlichen Probleme. Die Therapie richtet sich nach der Ursache der Entzündung und kann Antibiotika, Kortison und Betablocker beinhalten. Wird die Myokarditis nicht behandelt, dann kann das Herz Spätschäden bis hin zur Herzinsuffizienz davontragen. Unter Behandlung heilen die meisten Herzmuskelentzündungen jedoch folgenlos aus.