ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Adnexitis
Als Adnexitis wird in der Frauenheilkunde die Entzündung von Eileiter und Eierstöcken bezeichnet. Sie kann sowohl einseitig als auch beidseitig auftreten und äußert sich meistens durch starke Unterleibsschmerzen. Selten kann sie auch ohne Symptome existieren und z.B. die Ursache einer Unfruchtbarkeit sein. Die meisten Patientinnen, die unter einer Adnexitis leiden, sind relativ jung (15-20 Jahre). Die Therapie besteht im allgemeinen in einer Antibiotikagabe, wobei je nach Erreger der Entzündung verschiedene Antibiotika das Mittel der Wahl sein können.