ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Hämatemesis
Das Erbrechen von Blut nennt man in der Medizin Hämatemesis. Hierbei ist sowohl die Menge an Blut (leichte Blutspuren oder Blutschwall?) wie auch die Farbe (hellrot oder braun?) zur Klärung der Ursache wichtig. Meistens entsteht eine Hämatemesis durch eine Blutung in der Speiseröhre oder dem Magen. Liegt die Blutungsquelle im Magen, dann kann das Blut wegen des sauren Magensaftes schon geronnen und dunkel sein, man spricht hier von Kaffeesatzerbrechen. Im allgemeinen sollte das Erbrechen von Blut immer abgeklärt und die Blutungsquelle schnell zum Stillstand gebracht werden. Hierfür ist eine Magenspiegelung das Mittel der Wahl.