ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Refluxösophagitis

Eine Refluxösophagitis ist eine Entzündung der Speiseröhre, welche entsteht, weil ständig saurer Magensaft zurück in die Speiseröhre fließt. Dies geschieht, wenn der Verschlußmechanismus zwischen Speiseröhre und Magen nicht ausreichend funktioniert, also „undicht“ ist. Meist bemerken die Patienten zunächst häufig Sodbrennen. Da Magensaft sehr sauer ist, greift er auf Dauer die Schleimhaut der Speiseröhre, welche im Gegensatz zu der des Magens keine schützende Schleimschicht besitzt, an und es kommt zur Entzündung.