ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Neurose

Als Neurose bezeichnet man eine psychische Erkrankung, bei der im Gegensatz zur Psychose (siehe „Psychose“) der Kontakt zur Realität noch weitgehend erhalten ist. Sie haben meist keine organische Ursache, sondern entstehen entweder spontan oder als Reaktion auf ein traumatisches Ereignis oder einen Konflikt. Typisch sind z.B. psychosomatische Störungen, Angsstörungen, krankhafte Abhängigkeit oder Störungen der sexuellen Identität. Neurosen können durch spezielle Psychotherapien häufig sehr gut behandelt werden.