ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Glutenunverträglichkeit
Die Zöliakie ist eine chronische Erkrankung der Darmschleimhaut. Der Grund hierfür liegt in einer Unverträglichkeit des Körpers gegen das Protein Gluten, welches in Getreide vorkommt. Nimmt der Körper Gluten auf, so greift dieses die Dünndarmschleimhaut an, was dauerhaft zu Nährstoffmangel mit Symptomen wie Haarausfall, Gewichtsverlust, Durchfall und Erbrechen führt. Die Krankheit ist genetisch bedingt und kann nicht ursächlich geheilt werden. Die beste Therapie besteht derzeit in einer speziellen, glutenfreien Diät, welche zur völligen Symptomfreiheit führt.