ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Plantarfasciitis
Die Plantarfasciitis, umgangssprachlich auch oft als Fersensporn bezeichnet, ist eine schmerzhafte Reizung des Bindegewebsstrangs, der sich unter der Haut an der Fußsohle befindet. Die Entstehung einer Plantarfasciitis ist noch nicht geklärt, man geht jedoch davon aus, das Fußverformungen wie ein Hohlfuß oder ein Plattfuß den an den Knochen festgewachsenen Bindegewebsstrang reizt und so zu den typischen Schmerzen führt. Charakteristisch ist ein stechender Schmerz vor allem morgens beim Aufstehen, der zunächst besser wird und bei größerer Belastung wieder auftritt. Durch spezielle Einlagen, die die Fehlhaltung des Fußes korrigieren, lässt sich eine Plantarfasciitis meist gut therapieren. Weitere Methoden, wie z.B. die Schallwellentherapie, sind relativ neu und zeigen recht unterschiedliche Ergebnisse.