ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Porphyrie
Die Porphyrie ist eine seltene, erblich bedingte Stoffwechselkrankheit, bei der es zu einer vermehrten Ansammlung von Porphyrinen kommt. Porphyrine sind Zwischenprodukte bei der Blutbildung und können in diesem Fall nicht weiterverarbeitet werden. Bei den betroffenen Patienten kommt es zu einer roten Verfärbung des Urins und der Zähne, zu kolikartigen Bauchkrämpfen und Erbrechen. Manchmal treten auch psychiatrische Symptome wie Verwirrung oder Krampfanfälle auf. Wie alle genetisch bedingten Erkrankungen kann die Porphyrie derzeit nicht geheilt werden, sie kann jedoch durch eine spezielle Diät und bestimmte Medikamente gut behandelt werden.