ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Narkose
Die Narkose ist in der Medizin ein medikamentös herbeigeführter Zustand der Schmerzlosigkeit. Man unterscheidet im allgemeinen zwischen Vollnarkose, also einem Zustand völliger Bewusstseins- und Schmerzlosigkeit, und Lokalanästhesie oder Teilnarkose (siehe "Lokalanästhesie"), wobei nur der zu operierende Körperteil schmerzunempfindlich gemacht wird. Die Durchführung einer Vollnarkose wird von einem speziellen Facharzt, dem Anästhesisten, übernommen. Dieser verabreicht die nötigen Schlaf- und Schmerzmittel und überwacht während der Operation alle Körperfunktionen (insbesondere Herz, Kreislauf und Atmung). Vollnarkosen sind heutzutage sehr komplikationsarm und mit wenig Nebenwirkungen verbunden.