ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Rückfall
Als Rezidiv oder Rückfall bezeichnet man das Wiederauftreten einer körperlichen oder seelischen Krankheit oder Störung, welche spontan oder durch Therapie schon symptomlos war. Besonders im Bereich der Krebsmedizin spielt das Rezidiv eine große Rolle, da nach wie vor ein großer Prozentsatz der Krebserkrankungen zunächst verschwunden scheint, um nach Wochen, Monaten oder Jahren erneut aufzutreten. Es hat sich daher erprobt, von einer Heilung bei Krebs erst dann zu sprechen, wenn es fünf Jahre nach dem ersten Auftreten der Erkrankung noch zu keinem Rückfall gekommen ist. Den symptomlosen Zustand davor bezeichnet man nicht als Heilung, sondern als Remission (siehe "Remission").