ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Krankheit, psychosomatische
Bezeichnung für eine Krankheit mit eindeutigen körperlich- organischen Veränderungen, der ein oder mehrere psychische Faktoren zugrunde liegen oder diese begünstigen. Klassische Beispiele sind Asthma, Neurodermitis oder das Magengeschwür.
Besonders wichtig ist es, bei der Therapie neben der Bekämpfung der körperlichen Symptome auch die Verbesserung der psychischen Verfassung (z.B. durch Psychotherapie) zum Ziel zu haben.