ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Rheumatisches Fieber
Das Rheumatische Fieber, auch als Streptokokkenrheumatismus bezeichnet, ist eine entzündlich-rheumatische Erkrankung, die durch Infektion mit Streptokokken der Gruppe A auftritt. Es betrifft vor allem Kinder und Jugendliche. Zu den typischen Symptomen zählen Fieber, Gelenkschmerzen sowie ein "rheumatisches Erythem", ein rosaroter Hautausschlag. In manchen Fällen kommt es zusätzlich zu einer Entzündung der Herzklappen (Endokarditis), des Herzmuskels (Myokarditis) oder des Herzbeutels (Perikarditis). Auch eine chronische Gelenkentzündung (siehe "Arthritis") sowie neurologische Störungen können auftreten. 
Ist das Herz betroffen, so besteht Lebensgefahr, ansonsten heilt die Krankheit jedoch folgenlos ab.
Rheumatisches Fieber ist heutzutage in Deutschland sehr selten geworden.